STECKBRIEF VON FRAU REPARON


NAME: Katrin Reparon

GEBURTSTAG: 11. März

WOHNORT: Neindorf

FAMILIENSTAND: verheiratet

KINDER: 2 Jungs, die 2 und 6 Jahre alt sind

HOBBIES: Ski fahren, kochen, Italien (fahren), ...

LIEBLINGSESSEN: Überbackene Aubergine

- SÄNGER Gianna Nannini

- FILM: Das wunderbare Leben der Amelie

- FACH: Deutsch

SCHON BESUCHTE SCHULEN: Wolfenbüttel, THG, Große Schule, Schloß (Praktikum)

WOLLTEN SIE SCHON IMMER LEHRERIN WERDEN: Nein

WAS IST AM LEHRER DASEIN GUT/SCHLECHT:

GUT: Der Kontakt mit den Schülern

SCHLECHT: Das frühe Aufstehen

KLASSENLEHRERIN DER KLASSE: 7f2

WIE LANGE SIND SIE SCHON AM KRANICH-GYMNASIUM:

Schon seit 5 Jahren, mit Unterbrechung

WELCHE FÄCHER UNTERRICHTEN SIE: Deutsch, Geschichte, Werte und Normen

WAS SIE AM KRANICH-GYMNASIUM MAG UND NICHT:

GUT: Die Schüler und Kollegen.

SCHLECHT: Die zum Teil ungepflegten Klassen.

WAS WÜRDEN SIE AN IHRER KLASSE BZW. SCHULE ÄNDERN: weniger Streit

IHR ALLERGRÖßTER WUNSCH: Für immer gesund zu bleiben!

Erstellt von Burcu (ERBSE), Ysabell (YSSI), Klasse 7fl1 im Mai 2004

zurück zur Seite Kollegium

Home