Kraniche bei der Didacta

Willkommen
Vortrag
Präsentation
Ein Smartphone sinnvoll im Unterricht einsetzen? Erklärvideos selbst herstellen und dabei Gelerntes aus dem Unterricht verwenden? Klingt interessant, klingt vielleicht auch verwunderlich. Und klappt hervorragend: Diese Methoden präsentierten unsere drei Kranich-Kollegen Frau Schuster, Frau Sauder und Herr Höfer einem breiten Publikum auf der "didacta" in Hannover.

Was ist die "didacta"?  Es ist die größte europäischen Bildungsmesse und sie findet in Hannover statt. Das Publikum kann neben Ausstellern und Verlagen mit ihren Neuerscheinungen auch ein Rahmenprogramm mit mehreren Hundert Veranstaltungen besuchen. Mit dabei in diesem Jahr: unser Kranich-Gymnasium.

Wie kam es dazu? Im vergangenen Schuljahr fand die n21-Landestagung an unserer Schule statt. Hier führten Herr Höfer und Frau Schuster einen Workshop zu Erklärvideos im Unterricht durch und Frau Sauder präsentierte ihren Workshop zu Einsatzmöglichkeiten des Smartphones im Sprachunterricht. Dies taten sie sehr erfolgreich, die Workshops waren allesamt ausgebucht. Deshalb bat die Landesintative n21 alle drei Kollegen, ihre Kenntnisse und Ideen auch auf der "didacta" zu zeigen - im "gläsernen digitalen Klassenzimmer" von n21. Eine große Ehre und ein tolles Erlebnis.


Text: Anika Sauder und die Homepage-AG (Mia Velemirov, Anna-Maria Loth und Tom Hoppe)


7.3.2018


Home